Stuhl Emea

- Design by Jean Louis Iratzoki
Der Stuhl Emea besteht aus massivem Eichenholz. Erhältlich mit oder ohne Armlehnen, mit zwei verschiedenen Höhen für die Rückenlehne, sowie mit zwei verschiedenen Sitzflächen. Was die Oberflächenbeschaffenheit anbelangt, gibt es den Stuhl rein aus Holz, oder aber mit Leder oder Stoff bezogen.

Product Story

Massives Können
Der Stuhl Emea – der wie das Urbild eines Stuhls aussieht – erfordert die ganze Handwerkskunst der Genossenschaftsmitglieder in Sachen spanende Bearbeitung und Zusammenfügen. Hier wird der Begriff „Massivholz“ zum Thema gemacht. Deshalb wirken die verschiedenen Komponenten wie von einem Holzbildhauer aus einem einzigen Block geschnitten. Diese Kollektion, die binnen weniger Jahre zu einem Klassiker geworden ist, war und ist für unser Unternehmen richtungsweisend.

Produktvarianten

Emea Chair
H 840 x L 430 x W 540 mm
Seat: 460 mm

Technischen
Emea chair with armrests
H 840 x L 540 x W 540 mm
Seat: 460 mm

Technischen
Low back Emea chair
H 560 x L 380 x W 450 mm
Seat: 460 mm

Technischen

Räume mit Stuhl Emea

  • Private House in Stuttgart - Germany
    Architect: Mori Projects, Claudia Wald
    Photos: Nikolaus Grünwald
  • Hotel Hegia - Basque Country
    Architect: Leibar&Seugnerin
    Photography: Mito
  • Seminary Church in Larresoro - Basque Country
    Photography: Mito

Technische Daten

Polsterungen und Oberflächen

Der Designer Jean Louis Iratzoki:

Ever since he opened his own workshop in 1998, Jean Louis Iratzoki has been committed to the creation of articles impregnated with an emotional value, where the respect for nature, character and restraint give form to a contemporary but simultaneously authentic product. A philosophy which has garnered diverse European awards.

More information: iratzoki-lizaso.com
Mehr