Stuhl Jantzi

- Design by Samuel Accoceberry
Jantzi bedeutet auf Baskisch „bekleidet“. Der Stuhl Jantzi bietet viel Platz zum Sitzen und ist bequem. Sein Aussehen lässt sich nach Belieben ändern, denn der Bezug ist abnehmbar. Außerdem ist der Stuhl stapelbar. Erhältlich in Holz Natur oder Holz gebeizt, oder aber in Holz mit Stoffbezug. Eine Ausführung mit Armlehnen ist ebenfalls erhältlich.

Produktvarianten


  

Räume mit Stuhl Jantzi

  • A Four Starred Hotel in Chamonix - France
    Architects: Alexandra de Brem & Fanny Prat
    Photos: MITO
  •  

Technische Daten

Polsterungen und Oberflächen

Der Designer Samuel Accoceberry:

Samuel Accoceberry wurde 1972 in Bordeaux geboren und ist Absolvent der École des Beaux-Arts de Nancy. Er begann seine berufliche Laufbahn bei Alcatel und arbeitete dann in Mailand und Paris, bei Antonio Citterio, Rodolfo Dordoni und Arik Levy. Im Jahr 2010 eröffnete er sein eigenes Designstudio und war seither unter anderem für die Aéroports de Paris, Chevalier édition, Staub usw. tätig Im Jahr 2013 wurde er mit dem Grand Prix de la Création de Ville de Paris ausgezeichnet.

Web: http://samuelaccoceberry.com/
Mehr